Partner der

Läufer trainieren bereits für den Kirbachtal- und den Stromberg-Extrem-Lauf

|

Wer dieser Tage im Stromberg unterwegs ist, sieht bereits die Läufer, die sich auf die elfte Auflage des Fontanis-Kirbachtal-Laufs und des Stromberg Extrem-Laufs vorbereiten. Die Veranstaltung ist am Sonntag, 8. Mai, rund um Ochsenbach. Das Streckenangebot ist unverändert breit aufgestellt: 54, 24, 13, sieben (inklusive Nordic Walking) sowie 1,8 Kilometer für Schüler und 0,5 Kilometer für Bambinis. Die Streckenführung hat ihren Schwerpunkt rund um den Baiselsberg und wartet mit interessanten und anspruchsvollen Höhenprofilen auf, so der veranstaltende TV Ochsenbach. Beim Stromberg-Extrem-Lauf, bei dem im letzten Jahr der Ultramarathonläufer und mehrfache Deutsche Meister im 100-Kilometer-Lauf, Michael Sommer, auf das Siegertreppchen lief, sind knapp 1200 Höhenmeter zu bewältigen.

Die Online-Anmeldung zu den Läufen ist über die Internetseite der Laufveranstaltung möglich - sowohl Einzelanmeldungen als auch Gruppenanmeldungen für Vereine, Firmen und Gruppen. Meldeschluss ist am 1. Mai. Nachmeldungen sind möglich am Vortag der Veranstaltung von 17 bis 18 Uhr sowie am Tag der Veranstaltung bis eine Stunde vor Start der jeweiligen Läufe direkt vor Ort in der Sonnenberghalle in Ochsenbach.

Bereits am Tag zuvor kommt man im Kirbachtal zusammen. Der TV Ochsenbach lädt am Vorabend ab 19 Uhr zur Weinlaube mit reichlich Bewirtung in die alte Pfarrscheuer nach Ochsenbach ein.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Die verborgenen Schätze

Die Leiterin der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen, Isabell Schenk-Weininger, freut sich immer wieder über längst Vergessenes im Magazin der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen. weiter lesen