Partner der

Förderpreis für Freibad-Verein

Zum 18. Mal ist unlängst der "FörderPreis Region Stuttgart" zur Förderung der Vereins- und Initiativarbeit in der Metropolregion Stuttgart verliehen worden.

|

Zum 18. Mal ist unlängst der "FörderPreis Region Stuttgart" zur Förderung der Vereins- und Initiativarbeit in der Metropolregion Stuttgart verliehen worden. In diesem Jahr wurden in fünf Kategorien von der Jury die innovativsten, ambitioniertesten und nachhaltigsten Einreichungen für einen Preis ausgewählt. Insgesamt wurden 25 000 Euro ausgeschüttet. Im Bereich "Sport und Fitness" gingen 1500 Euro an den Förderverein Schlossfreibad aus Sachsenheim fürs Projekt "Familienfreibad im Herzen von Sachsenheim".

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Sachsenheim

Einwohner: 18170 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74343
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 246 m ü. NHN
Bürgermeister Horst Fiedler

www.sachsenheim.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

„Kultur ist eine Brücke zwischen Völkern“

Paul Maar, der Erfinder der Figur „Sams“, führte am Sonntag in der Bietigheimer Kelter ein interkulturelles Live-Projekt auf. Längst gehört die Fantasiefigur des Kinderbuchautors zur Standardlektüre weiter lesen