Partner der

Ein Leben für den Gesang

|

Am 9. Januar feierte Theo Huber seinen 87. Geburtstag - und sein 70-Jahr-Sängerjubiläum. Ein nicht alltägliches Fest in Kleinsachsenheim beim Gesangverein Eintracht, ist einer Vereinsmitteilung zu entnehmen. Theo Huber sei der lebende Beweis, dass Singen und Musik für ein langes Leben sorgten.

Rückblick: Im Alter von 17 Jahren hat ihn ein Sänger aufgefordert, in die Singstunde zu kommen. Im Nachkriegsjahr 1946 wurde am Sonntagnachmittag im Saal der "Krone", heute das Anwesen der Metzgerei Fett, in Kleinsachsenheim gesungen. Angefangen hat Theo Huber beim Digel-Quartett, das später in den Gesangverein Eintracht Kleinsachsenheim überging. Nach einem Streit unter den damaligen Vorständen wurde er im Januar 1956 mit 27 Jahren zum ersten Vorstand gewählt. Theo Huber wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: vom Gesangverein Eintracht, vom Chorverband Friedrich Schiller, vom Deutschen Sängerbund und mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für langjährige Verdienste im Ehrenamt. Nach 70-jähriger aktiver Sängertätigkeit, davon 30 Jahre als Vorstand und 43 Jahre als Vize-Dirigent, wurde er nun erneut geehrt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Für 40 Euro die Heimat von oben

In Pleidelsheimer  nutzten viele Gäste die Chance für einen Rundflug. weiter lesen