Partner der

Die Welt der Schmetterlinge

|

Passend zur Frühlingszeit führt das Stadtmuseum Sachsenheim seine Besucher ab Sonntag, 7. Mai, mit einer neuen Ausstellung in die Welt der Schmetterlinge. „Schmetterlinge – Kleine Wunder“ lockt mit gefräßigen Raupen, leblosen Puppen,  falschen Köpfen, Gifthaaren und gefürchteten „Nonnen“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Informationen zu einer Vielzahl von heimischen Faltern, ihrer Lebensweise und aktuellen Aspekten von Umweltschutz und Artenreichtum präsentiert das Museumsteam diesmal im Innen-, aber auch im Außenbereich des Museums. Daneben können die Besucher bei Mitmachstationen zum Beispiel Schuppenflügel gestalten oder Facettenaugen-Brillen testen. Eine TV-Station informiert über die kleinen Wunder der Natur. Ein Höhepunkt ist die Aufzuchtstation mit echten Schmetterlingseiern und Raupen. So können die Besucher bei der Verwandlung vom Ei bis hin zum Schmetterling mit dabei sein.

Die Eröffnung der Ausstellung „Schmetterlinge – Kleine Wunder“ ist am 7. Mai, 11 Uhr, im Stadtmuseum. Neben einer Einführung des Nabu-Fachbeauftragten für Schmetterlinge, Martin Feucht, gibt es Querflötenklänge sowie einen kostenlosen Imbiss samt Umtrunk.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Nur 31 Prozent sind wirklich Müll

Im Wegwerfen sind die Leute im Landkreis Ludwigsburg (fast) spitze im Land. Doch was entsorgen die Menschen so? Ein Vormittag auf dem Wertstoffhof Ellental gibt Aufschluss. weiter lesen