Partner der

"Starke Schulen": Kirbachschule erhält 3000 Euro Fördergelder

Die Kirbachschule in Hohenhaslach erhält 3000 Euro. Damit gehört sie zu 45 Einrichtungen in ganz Deutschland, die über das Projekt "Starke Schulen" bedacht werden.

|

Viele Schulen haben innovative Ideen zur Verbesserung des Schulalltags, aber die Umsetzung scheitert mitunter an fehlenden finanziellen Mitteln. Das Projekt "Starke Schule" der gemeinnützige Hertie-Stiftung setzt hier an und stellt für seine Netzwerkschulen eine "Innovationsförderung für Schulen" bereit. Netzwerkschulen sind alle 162 Schulen, die in den letzten vier Jahren erfolgreich beim Wettbewerb "Starke Schule" mitgemacht haben. 45 Schulen haben mit ihren Förderanträgen konzeptionell überzeugt und teilen sich Fördergelder in Höhe von insgesamt 100.000 Euro.

Eine davon ist die Kirbachschule aus Sachsenheim-Hohenhaslach. Sie erhält für ihr Projekt "Anlegen eines Weinlehrpfades" eine finanzielle Förderung in Höhe von 3000 Euro. Damit soll die Berufswegeplanung vorangetrieben werden, hierfür brauchen die Schüler Realobjekte mit Verzahnung zur Wirtschaft, zu den örtlichen Unternehmen, heißt es als Erklärung. "Wir haben seit 2006 einen eigenen Schulweinberg auf dem Schulgelände mit 20 unterschiedlichen Rebsorten, dazu wollen wir einen Weinlehrpfad anlegen. In Kooperation mit örtlichen Unternehmen wird der Lehrpfad realisiert", teilt Schulleiter Eginhard Fernow hierzu mit. Durch die Förderung der Hertie-Stiftung könne man in die Realisierung gehen. In einer Planungssitzung am 19. März werden die ersten Schritte besprochen. Die Schüler sind von Anfang an in das Projekt eingebunden.Info Der Wettbewerb "Starke Schule" findet in einem zweijährigen Turnus statt und richtet sich bundesweit an alle Schulen, die ihre Schüler auf die Ausbildungsreife vorbereiten. Ein Liste aller geförderten Projekte und mehr zu "Starke Schule" gibt es im Internet auf

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Sachsenheim

Einwohner: 18170 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74343
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 246 m ü. NHN
Bürgermeister Horst Fiedler

www.sachsenheim.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Meist gelesen
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Der Protest ist gewollt

Direkte Demokratie und die Folgen: Das Ringen um Mehrheiten kann man auch verlieren, sagt Umweltminister Untersteller. weiter lesen