Partner der

"Alice" feiert Anfang Juli Premiere

Fürs "Theater unter der Dauseck" aus Oberriexingen geht's derzeit Schlag auf Schlag. Eben erst haben die Amateure einen Landespreis bekommen, bald feiern sie wieder Premiere.

|

"Lamathea", der Staatspreis des Landes Baden-Württemberg für herausragendes Amateurtheater, wird in sieben Kategorien vergeben. Das "Theater unter der Dauseck" (TudD) wurde jüngst in zwei Kategorien - Freilicht und Innenraum - nominiert. In der Kategorie Freilicht ist das TudD mit "Schwabenaufstand" Preisträger. Auch das neue Projekt, "Alice gespiegelt", das am 3. Juli im Möbelhaus Schmid's Domino in Sachsenheim Premiere hat, wurde bereits prämiert: Der "amarena Innovationspreis" des Bundes deutscher Amateurtheater unterstützt innovative Projekte unter künstlerischen Gesichtspunkten.

Worin geht es in "Alice gespiegelt", einem Theaterspaziergang im Möbelhaus? In der offiziellen Ankündigung des TudD heißt es: "Der Blick in den Spiegel ist faszinierend. In den Spiegel zu schauen, offenbart die eigene Situation. Aber ist die eigene Sichtweise auch die der Anderen? Der Spiegel zeigt die Welt dahinter. Doch ist das, was der Spiegel reflektiert die Wirklichkeit?" Das Möbelhaus, das gleich einer mehrfachen Spiegelung unterschiedliche Varianten anbietet, wird zum Sehnsuchtsort und lässt sechs Alice-Darstellerinnen, Frauen in unterschiedlichen Lebenssituationen, in eine Wohn-Wunder-Welt eintauchen. In dieser Traumwelt begegnen sie bekannten Figuren wie dem Hutmacher, vielfach gespiegelten Humpty Dumptys oder der Grinsekatze.

Am 1. Juli startet um 20 Uhr die öffentliche Hauptprobe. Karten zu fünf bis zehn Euro gibt es nur im Vorverkauf bei Schmid's Domino. Die Premiere am 3. Juli ist ausverkauft, ebenso die Vorstellungen am 11., 12. und am 19. Juli . Weitere Termine: 4. Juli ab 20 Uhr, 5. Juli ab 18 Uhr, 10. Juli ab 20 Uhr, 17. und 18. Juli ab 20 Uhr, 24. und 25. Juli ab 20 Uhr, 26. Juli ab 18 Uhr, 31. Juli und 1. August ab 20 Uhr und schließlich die Derniere am 2. August ab 18 Uhr. Info Karten gibt es online, unter Telefon (07141) 9 39 09 36, bei Schmid s Domino in Sachsenheim und der Bäckerei Laier in Oberriexingen. Restkarten können zwei Stunden vor Spielbeginn nachgefragt werden, Telefon 0162 7 07 78 79.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Sachsenheim

Einwohner: 18170 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74343
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 246 m ü. NHN
Bürgermeister Horst Fiedler

www.sachsenheim.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Eine Anleitung zum Erforschen der Zukunft

Über eineinhalb Stunden gelang es Ulrich Eberl bei der Auftaktveranstaltung im Kronenzentrum seine Zuhörer zu faszinieren. weiter lesen