Partner der

Vier Auszeichnungen - Verleihung der Rotary-Preise

Auf der Ludwigsburger Karlshöhe wurden kürzlich die Rotary-Preise verliehen. Die Verleihung fand im Rahmen einer Abschlussfeier des Ausbildungszentrums der Karlshöhe statt. Verliehen wurden die Preise vom Präsidenten des Rotary-Clubs Bietigheim-Vaihingen, Michael Schelle.

|
Bei der Verleihung (v.l.): Sebastian Schnorr, Alexandra Dietze, Dr. Peter Steiner, Okan Özkara, Asli Baskurt und Rotary-Präsident Michael Schelle.  Foto: 

Auf der Ludwigsburger Karlshöhe wurden kürzlich die Rotary-Preise verliehen. Die Verleihung fand im Rahmen einer Abschlussfeier des Ausbildungszentrums der Karlshöhe statt. Verliehen wurden die Preise vom Präsidenten des Rotary-Clubs Bietigheim-Vaihingen, Michael Schelle.

Schelle bezeichnete es als "ein wichtiges Anliegen und eine Ehre, die Absolventinnen und Absolventen der kaufmännischen Ausbildung auszuzeichnen und - wie schon in den letzten Jahren - Preise des Rotary-Clubs für herausragende Leistungen und herausragendes Engagement überreichen zu dürfen." Die Förderung der kaufmännischen Ausbildung des Diakoniewerks der Karlshöhe und die Preisverleihung seien seit Jahren "wichtige Bestandteile unserer Bemühungen." Gemeinsam mit Dr. Peter Steiner, dem Jugenddienstbeauftragten des Clubs, konnte Schelle vier Preise überreichen. Diese gingen an Asli Baskurt, Alexandra Dietze, Okan Özkara und Sebastian Schnorr. Zum Rotary-Club: Hierbei handelt es sich um einen weltweit organisierten Service-Club mit circa 1,2 Millionen Mitgliedern in 163 Ländern mit über 32.000 Rotary Clubs. In Deutschland gibt es zurzeit etwa tausend Rotary-Clubs mit circa 50.000 Mitgliedern. Im Landkreis existieren vier Clubs.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bietigheimer eine Runde weiter

Pishtar Dakaj hat mit seinem Gesang bei der Sendung „The Voice of Germany“ die Juroren überzeugt. weiter lesen