Partner der

Venezianische Messe: Außerirdische bevölkern den Ludwigsburger Marktplatz

Über 30 internationale und nationale Künstlergruppen treten bei der diesjährigen Venezianischen Messe von Freitag, 12., bis Sonntag, 14. September, in Ludwigsburg auf zehn Spielflächen auf.

|
Bei der Venezianischen Messe werden seltsame Gestalten auf dem Marktplatz zu sehen sein. Insgesamt sind über 1000 Kostümträger beteiligt.  Foto: 

Über 30 internationale und nationale Künstlergruppen treten bei der diesjährigen Venezianischen Messe von Freitag, 12., bis Sonntag, 14. September, in Ludwigsburg auf zehn Spielflächen auf. Sie bieten laut einer Mitteilung der Stadt Akrobatik, Musik, Straßentheater, Feuerzauber, Clownerie und Tanz. Einer der Höhepunkte ist der Auftritt der niederländischen Formation "Close-Act", die bereits bei einer früheren Venezianischen Messe für Furore mit ihren riesigen Dinosauriern sorgte. Dieses Jahr nehmen Phönixe und Außerirdische den Marktplatz ein. Ebenfalls mit dabei sind das Großpuppenensemble "Dundu" aus Stuttgart und das Stuttgarter Kammerensemble.

Rund 1000 Masken- und Kostümträger werden sich bei der Künstlerprozession und den Kostümdefilees präsentieren und sich auch während der ganzen Veranstaltung wieder unter das Publikum mischen. Eine weitere Attraktion ist der Kunst- und Handwerkermarkt, auf dem mehr als 50 Händler ihre Waren anbieten. Info Eintrittskarten gibt es in der Tourist-Information in der Eberhardstraße 1. Dort ist auch ein Programmheft erhältlich. Neben dem Ablauf der drei Veranstaltungstage stellt die Broschüre alle Künstler sowie die Höhepunkte des Festivals auf dem Marktplatz vor. Weitere Informationen gibt es im Internet.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Vermisste Mutter tot in Asperg

Die Leiche der 22-jährigen Vermissten aus Backnang ist auf einem Gartengrundstück in Asperg gefunden worden. Die Polizei hat den Ex-Freund im Verdacht. weiter lesen