Partner der

Sachspenden für Ludwigstafel

|

Schüler der Robert-Franck-Schule Ludwigsburg haben zur Unterstützung der Ludwigstafel gesammelt. Vor Kurzem wurden 222 Sachspenden für Bedürftige übergeben.

"Die Situation der Tafelläden hat sich landesweit durch die große Zunahme an bedürftigen Menschen verschärft, auch in unserer nächsten Umgebung", teilt die katholische Religionspädagogin Elisabeth Hochsticher-Krehl zum Anlass der Aktion mit. Deshalb sammelten ihre Schüler der Berufsfachschule Wirtschaft haltbare Lebensmittel und Hygieneprodukte, außerdem verkauften sie Kuchen und lösten Flaschenpfand ein, alles zur Unterstützung der Nutzer des Ludwigsburger Tafelladens.

Im 111. Jahr ihrer Gründung orientierte sich die Schule am sozialen Engagement des Schulgründers Robert Franck, sagt Schulleiter Wolfgang Ulshöfer.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Sitzung in der Sommerpause

Es kommt sehr selten vor, dass Gemeideräte während der Sommerferien tagen. Doch diese Woche gibt es unter anderem in Löchgau, Sachsenheim und Markgröningen Sitzungen. Warum? weiter lesen