Partner der

Konzert mit Dieter Schnebel

|

Am Donnerstag, 17. Dezember, um 19.30 Uhr sind der Hochschulchor und das Hochschulorchester der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg wieder zu Gast in der evangelischen Erlöserkirche Ludwigsburg.

Das Programm mit Advents- und Weihnachtsmusik spannt laut einer Mitteilung einen großen zeitlichen und stilistischen Bogen. Einer barocken Vertonung der Weihnachtsgeschichte von Arnold Melchior Brunckhorst und einer Bearbeitung der Pastorella für Orchester und Orgel von Johann Sebastian Bach steht mit Dieter Schnebels "Magnificat" eine zeitgenössische Komposition gegenüber. Dieter Schnebel gehört zu den einflussreichsten Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts. Vor dem Konzert ab18.45 Uhr wird der Komponist einen Einblick in sein Werk geben.

Geleitet wird das Konzert von Studenten. Der Eintritt ist frei.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Ludwigsburg

Einwohner: 92973 (31. Dez. 2015)
PLZ: 71638
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 295 m ü. NHN
Oberbürgermeister Werner Spec (parteilos)

www.ludwigsburg.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Tradition und Kommerz

Zum Semesterauftakt der Schiller-VHS sprach Wolfgang Dietrich, Präsident des VfB Stuttgart, mit OB Jürgen Kessing und BZ-Chefredakteur Andreas Lukesch über Sport und Geld. weiter lesen