Partner der

Fotokurs für über 55-Jährige

|

In einem dreitägigen Vormittags-Workshop der FamilienBildung für etwas "ältere Semester" vom 26. bis 28. Februar, jeweils von 9 bis 12 Uhr, erhalten interessierte Hobbyfotografen die Möglichkeit, ihre Digitalkamera noch besser kennen zu lernen. Zunächst werden die Teilnehmer mit den Funktionen und Aufnahmemöglichkeiten ihrer Kamera vertraut gemacht. Praxisorientierte Erläuterungen und Übungen sowie viele Tipps werden vermittelt. Anhand konkreter Fotoaufgaben, die vor Ort in die Tat umgesetzt werden kann man sich mit den Einstellmöglichkeiten vertraut machen. Danach werden die Fotos analysiert. Selbstverständlich können an diesem Kurs auch jüngere Teilnehmer teilnehmen. Zur Zeit gibt es noch einige freie Plätze. Infos und Anmeldungen unter Telefon (07141) 38 04 66 und im Netz.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Ludwigsburg

Einwohner: 92973 (31. Dez. 2015)
PLZ: 71638
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 295 m ü. NHN
Oberbürgermeister Werner Spec (parteilos)

www.ludwigsburg.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bietigheim-Bissingen rüstet gegen Verkehrssünder auf

Mehr Personal für die Verkehrskontrollen, zusätzliche Geschwindigkeitsanzeigen und Temporeduzierungen: Bietigheim-Bissingen sagt Rasern und Falschparkern den Kampf an. weiter lesen