Partner der

Flirtparty: Event auf der Kunsteisbahn in Ludwigsburg

Das Disco-Team der Soundlight Company veranstaltet am kommenden Freitag, 29. November, eine Flirtparty auf dem Eis der Kunsteisbahn Ludwigsburg. Bei der zweiten Fete dieser Art der Saison kann, wer will, das Sportliche mit dem Sinnlichen verbinden, wie die Veranstalter werben.

|

Das Disco-Team der Soundlight Company veranstaltet am kommenden Freitag, 29. November, eine Flirtparty auf dem Eis der Kunsteisbahn Ludwigsburg. Bei der zweiten Fete dieser Art der Saison kann, wer will, das Sportliche mit dem Sinnlichen verbinden, wie die Veranstalter werben.

Beginn der Flirtparty ist um 19 Uhr, das Ende ist für 21.30 Uhr angesetzt. Ein DJ ist engagiert. Schlittschuhe können in der Kunsteisbahn Ludwigsburg geliehen werden. Infos und Kontakt über Telefon (07141) 8 30 63.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Ludwigsburg

Einwohner: 92973 (31. Dez. 2015)
PLZ: 71638
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 295 m ü. NHN
Oberbürgermeister Werner Spec (parteilos)

www.ludwigsburg.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bietigheimer eine Runde weiter

Pishtar Dakaj hat mit seinem Gesang bei der Sendung „The Voice of Germany“ die Juroren überzeugt. weiter lesen