Partner der

Finnen drehen zu Hartz IV

Das Arbeitslosenzentrum in Ludwigsburg bekam jetzt Besuch von einer finnischen Fernsehgesellschaft, die für eine Magazinsendung eine Reportage zu Arbeitslosigkeit in einer reichen Region in Deutschland beabsichtigt. Das berichtet das Arbeitslosenzentrum.

|

Das Arbeitslosenzentrum in Ludwigsburg bekam jetzt Besuch von einer finnischen Fernsehgesellschaft, die für eine Magazinsendung eine Reportage zu Arbeitslosigkeit in einer reichen Region in Deutschland beabsichtigt. Das berichtet das Arbeitslosenzentrum.

In dem Interview der finnischen Fernsehreporterin mit Anne Jeziorski, der Beraterin des Arbeitslosenzentrums, wurden Fragen zu den Erfahrungen und Wirkungen der Hartz-IV-Gesetze gestellt. Dabei ging es dem Team darum, aufzuzeigen, woher der Widerspruch kommt, dass es in einer der produktivsten und reichsten Region in Deutschland trotzdem noch relativ viele Arbeitslose und Beschäftigte in prekären Arbeitsverhältnissen gibt. Nach dem Besuch im Arbeitslosenzentrum erfolgte ein Interview mit einer von Hartz IV Betroffenen in Besigheim. Zuvor hatte das Team die Firma Trumpf besucht.

Kommentieren

Kommentare

29.11.2013 13:14 Uhr

Oops!

Na ist doch schön!
So kann man wenigstens einige Finnen davon abhalten, in unser Sozialsystem einzuwandern.
Was?
Die haben es besser und kommen ganz bestimmt nicht?
Gibzjanet!

Antworten Kommentar melden

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Ludwigsburg

Einwohner: 92973 (31. Dez. 2015)
PLZ: 71638
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 295 m ü. NHN
Oberbürgermeister Werner Spec (parteilos)

www.ludwigsburg.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Mann erschlägt Ingersheimerin

Mitten in Großingersheim ist es am Mittwochnachmittag zu einer Bluttat gekommen: Offenbar hat ein 53-Jähriger seine Ex-Freunden nach einem Streit mit einem Hammer erschlagen. weiter lesen