Partner der

Alpenverein ehrt "Stützen der Sektion" Auszeichnungen in Ludwigsburg

Bei der Feier im "Krauthof" kam der Vorsitzende der Sektion Ludwigsburg, Roland Fischer, beinahe ins Schwitzen: noch nie waren an die 50 Ehrennadeln auf einmal zu überreichen.

|

Bergsteigen hält fit. Kein Wunder, dass noch heute viele der Jubilare gerne draußen unterwegs sind, die am vergangenen Samstag für bis zu 60 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein (DAV) geehrt wurden. Deutlich über 100 "Bergfexe", so eine Mitteilung des Vereins, wollten bei der Feier dabei sein und insbesondere den Jubilaren applaudieren, die sich laut Fischer jahrelang als "wertvolle Stützen der Sektion Ludwigsburg" erwiesen hätten oder dies immer noch seien.

So hätten Karl Knauss und Wolfgang Kuch, beide seit 50 Jahren Mitglied, jahrelang bei der Sportabteilung mitgemacht und vor allem deren teils bis nach Übersee führende Ausfahrten organisiert. Kuch habe zudem lange Zeit die Pressearbeit verantwortet. Ebenfalls 1965 zur Sektion gestoßen war Joachim Bötzel, der sich schnell mit Feuereifer am Wiederaufbau der von Lawinen zerstörten Hauerseehütte beteiligte. Jeder Sack Zement, jede Holzlatte, aber auch die komplette Verpflegung habe damals noch über drei Stunden lang mithilfe von Tragtieren, aber meist auf dem Buckel' aus dem Ötztal auf fast 2400 m hoch geschleppt werden müssen. In der im letzten Jahr aufwändig modernisierten Selbstversorgerhütte ist als ehrenamtliche Aufsicht regelmäßig der Asperger Helmut Bossert anzutreffen, den Fischer für 40 Jahre Mitgliedschaft ehrte.

Immerhin seit einem Vierteljahrhundert bei der Sektion ist der Marbacher Ralf Rappoldt. Er hat sich vor allem dem Mountainbiken verschrieben und organisiert jeweils im Frühjahr Fahrtrainings für Anfänger. In der Marbacher Kommunalpolitik tief verwurzelt und ebenfalls seit 25 Jahren im DAV sind Birgit und Hans-Martin Gündner. Beide hatten im Rahmen der Ausfahrten des Kreistags auch schon die Gipfel rund um die Ludwigsburger Hütte erklommen.

Zur Tradition bei den Jubilarfeiern gehört inzwischen ein kleines Rahmenprogramm mit einem humorvollen Streifzug durch die Geschichte der Sektion in Ludwigsburg.

Die geehrten Jubilare des Deutschen Alpenvereins

Die geehrten Jubilare aus Ludwigsburg

Für 60 Jahre: Bärbel Geiss, Willi Jung, Renate und Gerhard Rissel.

Für 50 Jahre: Brigitte Baier, Joachim Bötzel, Helma Geipel, Ingeborg Huber, Karl Knauss, Hertha Kohler, Kurt Kohler, Wolfgang Kuch, Gerhard Ley, Ursula und Günter Oberkampf, Manfred Rauschenberger, Wiltrud Schneider, Winfried Schulte, Helmut Sommer.

Für 40 Jahre: Helmut Bossert, Hans Essig, Rolf Herrmann, Rosemarie und Hanspeter Hofmann, Peter Hoffmann, Karl-Heinz Müller, Rainer Petzold, Esther und Joachim Raff.

Für 25 Jahre: Gisela Albrecht, Herta und Karl Bergmann, Eberhard Bertsch, Edwin Drasdow, Birgit und Hans-Martin Gündner, Ute und Walter Harsch, Alexander Jakob, Siegfried Martin, Ingrid Ollig, Ralf Rappoldt, Günter Seyfferle, Bernd, Doris und Reinhard Weber

SWP

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Ludwigsburg

Einwohner: 92973 (31. Dez. 2015)
PLZ: 71638
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 295 m ü. NHN
Oberbürgermeister Werner Spec (parteilos)

www.ludwigsburg.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bietigheim-Bissingen rüstet gegen Verkehrssünder auf

Mehr Personal für die Verkehrskontrollen, zusätzliche Geschwindigkeitsanzeigen und Temporeduzierungen: Bietigheim-Bissingen sagt Rasern und Falschparkern den Kampf an. weiter lesen