Partner der

Vaihingen: Stiftung sucht Förderprojekte

Die Vaihinger Bürgerstiftung sowie die Heidemarie-und-Manfred-Scheck-Stiftung schütten 4900 Euro aus. Was jetzt noch gesucht wird, sind Projekte, die gefördert werden sollen.

|

Die Bürgerstiftung sucht in Vaihingen nach Förderprojekten. Mit 3750 Euro aus der Bürgerstiftung und 1150 Euro aus der Heidemarie-und-Manfred-Scheck-Stiftung will sie erneut gemeinnützige und mildtätige Zwecke unterstützen. Daher ruft der Oberbürgermeister Gerd Maisch Bürger auf, Vorschläge einzureichen. Die Antragsunterlagen bekommen Interessierte bei Eva Kurz, Mitarbeiterin der städtischen Finanzverwaltung, Marktplatz 4, Telefon (07042) 1 83 32. Die Antragsfrist läuft bis zum 30. Mai.

Der Gemeinderat rief im Januar 2003 die Vaihinger Bürgerstiftung ins Leben. Auf dem Stiftungskonto legte die Stadt 500 000 Euro an. Das Geld stammt aus den Verkaufserlösen der Aktien der Energieversorgung Baden-Württemberg. Privatpersonen schrieben in den letzten Jahren dem Konto weitere 63 000 Euro gut. Mittlerweile beträgt das Stiftungsvermögen unter Berücksichtigung anteiliger Zinsthesaurierung rund 614 000 Euro. Die Stiftung fördert mit den Zinserträgen jedes Jahr Projekte im Stadtgebiet. "Mit der Förderung sollen die Bürger dafür gewonnen werden, sich ehrenamtlich einzubringen. Dabei sind gerade junge Bürger und Jugendliche in gemeinnütziges Handeln einzubeziehen und an die Übernahme von Verantwortung heranzuführen", heißt es in der Präambel der Satzung. Sie legt die Voraussetzungen für die Förderung fest. Die Projekte können insbesondere aus den Bereichen Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, Umwelt- und Landschaftsschutz, Heimatpflege, Jugend- und Altenhilfe oder Brauchtum kommen.

Die Heidemarie-und-Manfred-Scheck-Stiftung ist Teil der Vaihinger Bürgerstiftung. Rund 106 000 Euro liegen auf ihrem Konto. Gefördert werden ausschließlich Projekten aus Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung oder Kunst und Kultur. Welche Vorschläge die beiden Stiftungen 2016 fördern, entscheidet der Stiftungsrat. Ihm gehören Maisch und Gemeinderäte an.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Drehleiter-Einsatz nach Sturm-Schäden

Mehr als 30 Einsätze wegen eines Sturmtiefs verzeichnete das Polizeipräsidium Ludwigsburg am Donnerstagmorgen in den Landkreisen Ludwigsburg und Böblingen zwischen 5.20 und 8 Uhr weiter lesen