Partner der

Sturmbilanz: Laut Polizei ohne größere Schäden

|

Die Sturmbilanz der Polizei für den Montag fällt glimpflich aus: Insgesamt habe man "keine größeren Schäden" verzeichnet, teilen die Beamten am Dienstag mit. Zu den wenigen Vorkommnissen gehört die Beschädigung eines Autos durch einen leeren Altkleidercontainer in Freiberg am Neckar: Dieser wurde umgeweht und richtete einen Schaden in Höhe von etwa 2200 Euro an. Auf dem Parkplatz eines Discounters in der Stuttgarter Straße in Korntal-Münchingen riss der Wind einem Autofahrer die Tür aus der Hand, die Tür knallte gegen einen Wagen daneben - Gesamtschaden: etwa 1500 Euro. Kurz nach 13.30 Uhr musste die Freiwillige Feuerwehr Marbach am Neckar zum dortigen Burgplatz ausrücken, da ein etwa vier mal sechs Meter großes Gastro-Zelt aufgewirbelt und gegen die Stadtmauer geschleudert worden war - Sachschaden: etwa 500 Euro. Außerdem drückte der Wind gegen 18.40 Uhr in der Hauptstraße einen Bauzaun um, der auf die Straße fiel. 2500 Euro beträgt der Sachschaden nach einem Unfall bei Sachsenheim, zwischen Hohenhaslach und Spielberg. Ein Baum an der Strecke wurde entwurzelt und blockierte die Straße. Ein Autofahrer konnte wegen des Gegenverkehrs nicht ausweichen und prallte dagegen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Drehleiter-Einsatz nach Sturm-Schäden

Mehr als 30 Einsätze wegen eines Sturmtiefs verzeichnete das Polizeipräsidium Ludwigsburg am Donnerstagmorgen in den Landkreisen Ludwigsburg und Böblingen zwischen 5.20 und 8 Uhr weiter lesen