Partner der

Schach: Gewinner stehen fest

|

Es war nicht ganz einfach, aber viele BZ-Leser konnten die drei Rätsel des Schachkomponisten Peter Krystufek in unserer Schwerpunktausgabe zum Thema Schach vom 30. Januar lösen. Beim ersten Rätsel können die schwarzen Bauern so nicht stehen. Vor allem der Bauer auf b6 ist nicht möglich. Beim zweiten Schachrätsel steht der schwarze König auf e5. Der weiße Springer zieht nach d7, matt. Die dritte Aufgabe erforderte Kombinationsgabe. Weiß hat nach der Retro-Analyse, also dem Blick auf die vorhergegangen Zugfolgen, noch nie geschlagen. Der letzte Zug war Bf2-f4. Schwarz schlägt en passant e4-f3, matt. Da es mehrere richtige Einsendungen gab, wurden die drei Gewinner gezogen. Günter Riedel aus Bietigheim-Bissingen hat 50 Euro gewonnen. Der zweite Preis, die erste Nummer der Zeitschrift "Kniffel-Schach", geht an Dr. Michael Schweizer aus München und der dritte Preis, ein Karten-Paket mit 25 Schachproblemen, an Marius Langjahr, Cleebronn. Herzlichen Glückwunsch.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Der Protest ist gewollt

Direkte Demokratie und die Folgen: Das Ringen um Mehrheiten kann man auch verlieren, sagt Umweltminister Untersteller. weiter lesen