Partner der

Rohre werden verlegt

|

Pleidelsheim. Zu Verbesserung der Wasserversorgung im Gewerbegebiet und zur Erhöhung des Wasserdrucks in weiteren Ortsteilen soll in Pleidelsheim demnächst eine neue Leitung vom Ruhbronnweg bis zur Robert-Bosch-Straße verlegt werden. Der Gemeinderat billigte in seiner jüngsten Sitzung die Planungen und die vom Verbandsbauamt Großbottwar in einem Gutachten ermittelten voraussichtlichen Kosten von insgesamt 113 000 Euro.

In dem Gutachten wurde die Bevölkerungsentwicklung von Pleidelsheim bis zum Jahr 2020, der Tagesspitzenbedarf und auch der sichere Löschwasserbedarf berücksichtigt. Grunderwerb sei für die Leitungsverlegung nicht erforderlich, erklärte Bürgermeister Ralf Trettner, allerdings seien Leitungsrechte zu sichern, da davon Grundstücke privater Eigentümer betroffen sind. Die Leitungen müssen ins Grundbuch eingetragen werden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Drehleiter-Einsatz nach Sturm-Schäden

Mehr als 30 Einsätze wegen eines Sturmtiefs verzeichnete das Polizeipräsidium Ludwigsburg am Donnerstagmorgen in den Landkreisen Ludwigsburg und Böblingen zwischen 5.20 und 8 Uhr weiter lesen