Partner der

Neues Gesicht im Vaihinger Gemeinderat

Der Gemeinderat der Stadt Vaihingen hat dem Wunsch von Stadtrat Hagen Stierle, aus dem Gremium auszuscheiden, zugestimmt. Seine Nachfolgerin ist Marie-Luise Linckh aus Pulverdingen.

|
Marie-Luise Linckh aus Pulverdingen ist neue Gemeinderätin in Vaihingen.  Foto: 

Hagen Stierle, selbstständiger Schreinermeister aus dem Teilort Horrheim, wurde 2004 auf dem Wahlvorschlag der CDU in den Gemeinderat der Stadt Vaihingen an der Enz gewählt. Nach seiner Wiederwahl 2009 und 2014 hat er nun seinen Wunsch, aus dem Gemeinderat auszuscheiden, bekanntgegeben. Nach den Regelungen der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg muss hierzu ein wichtiger Grund vorliegen und dieser durch einen Beschluss des Gemeinderates festgestellt werden, was einstimmig am Mittwochabend der Fall war.

Als Nachrückerin wurde die 59-Jährige Marie-Luise Linckh, Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft, Ortschaftsrätin sowie Stellvertreterin von Ortsvorsteher Siehler im Ortschaftsrat Enzweihingen, in den Gemeinderat berufen. Auch sie wurde durch einen Gemeinderatsbeschluss als Stadträtin und gleichzeitig in verschiedenen beschließenden Ausschüssen und weiteren Gremien als Nachfolgerin von Hagen Stierle bestätigt.

Damit ist Linckh ab sofort nicht nur Mitglied im Gemeinderat, sondern auch im Sozial- und Kulturausschuss, im Stiftungsrat der Bürgerstiftung Vaihingen/Enz und stellvertretendes Mitglied im Technischen Ausschuss.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Handball-WM: Schweden stellt Weltmeister ein Bein

Schweden überrascht mit einem 31:28-Sieg gegen den Weltmeister Norwegen und sichert sich in der ausverkauften Bietigheimer EgeTrans-Arena den Gruppensieg. weiter lesen