Partner der

Mehrere Kreisstraßen werden saniert

Auf den Kreisstraßen rund um Ludwigsburg gibts dieser Tage viele Baustellen. Auf vier Strecken finden Belagsarbeiten statt. Umleitungen sind ausgeschildert.

|

Auf vier Kreisstraßen im Landkreis Ludwigsburg lassen die Straßenmeistereien Ludwigsburg und Vaihingen bis Ende der Woche Fahrbahnbeläge erneuern. An folgenden Stellen gibts Baustellen: Bei Erdmannhausen wird seit Montag der Fahrbahnbelag der Kreisstraße 1606 erneuert. Dazu wird die Straße zwischen der Schweißbrücke und der Kreisgrenze in Richtung Kirchberg halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Schweißbrücke/Marbach kann ungehindert fließen. Der Gegenverkehr in Fahrtrichtung Kirchberg wird über Erdmannhausen und Affalterbach umgeleitet, wie das Landratsamt mitteilt.

Die Kreisstraße 1688 wird bis Donnerstag zwischen Eberdingen und Weissach (L 1177) zeitgleich mit der Kreisstraße 1654 zwischen der K 1688 (Eberdingen) und der K 1653 (Hemmingen) für Belagserneuerungen voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke verläuft in beiden Fahrtrichtungen von Eberdingen über Hochdorf und Heimerdingen nach Weissach. Die Vollsperrung ist notwendig, weil die Fahrbahnbreiten der betroffenen Abschnitte für eine halbseitige Verkehrsführung zu schmal sind.

Die Kreisstraße 1649 zwischen Roßwag und Aurich erhält vor und hinter dem Kreisverkehr L 1125/K 1649 einen neuen Belag. Die Arbeiten werden bis Samstag unter Vollsperrung der K 1649 ausgeführt. Auch hier ist die Fahrbahnbreite für eine einseitige Verkehrsführung nicht ausreichend. Die Umleitungsstrecke verläuft für beide Fahrtrichtungen von Roßwag über die B 10 nach Aurich. Info Der Landkreis Ludwigsburg investiert in diese Sanierungsarbeiten insgesamt rund 230 000 Euro.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Unterbringung bleibt Herausforderung

Die Stadt Sachsenheim muss Schulcontainer umwidmen, um Flüchtlinge aufzunehmen. Auch andere Kommunen im Landkreis stehen unter Druck, um ihre Aufnahmequote zu erfüllen, andere sind hingegen gerüstet. weiter lesen