Partner der

Mehr Container fürs Kinderhaus

|

Derzeit ist vor dem Erligheimer Kinderhaus eine Reihe von Containern aufgestellt. Sie dienen als Ausweichquartier während der laufenden Erweiterungsarbeiten am Kinderhaus. Vor vier Wochen hatte der Gemeinderat beschlossen, sechs weitere Container anzumieten, um dort eine dritte Kindergartengruppe unterzubringen. Offen blieb noch die Frage, ob man die neuen Container auf die alten aufsetzen könne.

Inzwischen hat das Verbandsbauamt Bönnigheim Fragen des Schallschutzes und der Sicherheit geprüft und grünes Licht gegeben für eine Aufstockung der bestehenden Containeranlage. Mit Vertreterinnen des Kinderhauses war zuvor auch eine zweigeschossige Containeranlage im Raum Esslingen besichtigt worden. Der Gemeinderat stimmte jetzt der geplanten Aufstockung zu. Die neuen Container sollen noch in diesem Monat geliefert werden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Die ersten Weihnachtsbäume stehen schon

Auch in diesem Jahr wird Bietigheim-Bissingen weihnachtlich geschmückt. Laut Stadtverwaltung wurden an 13 Plätzen Weihnachtsbäume aufgestellt, die aus privaten Gärten stammen und der Stadt gespendet wurden. weiter lesen