Partner der

Kirche veranstaltet Walheimer Woche Männer-Frühschoppen am 28. Februar

Die evangelische Kirchengemeinde Walheim veranstaltet ab 19. Februar wieder verschiedenartige Veranstaltungen im Rahmen der "Walheimer Woche".

|

Die "Walheimer Woche" der evangelischen Kirchengemeinde beginnt nach einem Lobpreis-Abend am Freitag, 19. Februar, um 20 Uhr in der Stephanuskirche. Am Montag, 22. Februar, um 20 Uhr gibt es einen "Kubanischen Abend" im Stephanushaus. Unter anderem wird José Rodriguez aus seinem Geburtsland berichten, das auch im Mittelpunkt des diesjährigen Weltgebetstages steht.

Mit Blick auf die Landtagswahl präsentieren sich die vier Kandidaten der im Landtag vertretenen Fraktionen. Unter der Moderation von Bürgermeister Albrecht Dautel werden am Donnerstag, 25. Februar, um 19.30 Uhr im Stephanushaus der evangelischen Kirchengemeinde Themen wie Energie und Umwelt, Bildung und Schule, Flüchtlinge und Sicherheit sowie Kirche und Politik angesprochen. Nach einem Podiumsgespräch gibt es die Möglichkeit, Fragen an die Kandidaten zu richten. Der Abend findet statt.

Abgerundet wird das bunte Programm der Walheimer Woche mit einem Männer-Frühschoppen am Sonntag, 28. Februar, um elf Uhr im Schützenhaus auf der Burg. Es gibt kostenlos Brezel und Weißwurst, Getränke können gekauft werden. Marc Horna, Entwicklungsleiter in einem Maschinenbauunternehmen und ein "Mann mitten im Leben zwischen Familie, Ehrenamt und Beruf", wird Erfahrungen und Anregungen zum Thema "Mitten ins Schwarze" weitergeben. Passend zum Thema gibt es im Anschluss an das Frühstück die Möglichkeit, das Schießen mit dem Kleinkaliber-Gewehr auszuprobieren. Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung bis 21. Februar möglich, per E-Mail: Christian.Lehmann@elkw.de oder unter Telefon (07143) 3 32 65 beim evangelischen Pfarramt Walheim, Im Haiglen 16.

Vor dem Frühschoppen wird um 9.45 Uhr in der Stephanuskirche ein Gottesdienst gefeiert. "Glaubenshelden!? - Ein Gottesdienst (nicht nur) für Männer" lautet das Thema des Gottesdienstes mit Pfarrer Christian Lehmann und Männern aus dem Gottesdienst-Team.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

12,5 Jahre Haft: „Unglaubliche Dimension der Schrecklichkeit“

Der 40-jährige Spanier, der im Februar in Vaihingen seine beiden Kinder getötet haben soll, muss für 12,5 Jahre in Haft. Er soll zudem in eine geschlossene Psychiatrie. weiter lesen