Partner der

Infos zu Nazi-Jägern

|

Am Sonntag, 11. Dezember, ist die Ausstellung „Die Ermittler von Ludwigsburg“ im Torhaus der Schorndorfer Straße 58 an der Zentralen Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen in Ludwigsburg von elf bis 12.30 Uhr geöffnet.  Die Besucher werden laut einer Mitteilung des Fördervereins über die Verbrechen des NS-Regimes und die Bemühungen der Zentralen Stelle, sie aufzuklären und prozessreif vorzubereiten, informiert.

Alexander Geßmann vom Förderverein Zentrale Stelle wird das Schwerpunktthema „Georg Heuser, vom Massenmörder zum Chef des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz“ auch anhand von Akten der Zentralen Stelle erläutern, so die Ankündigung. bz

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden