Partner der

In Oberriexingen geht es sportlich zu

|

In wenigen Tagen, am 4. Juli, startet im Rahmen des Sportwochenendes des TSV Oberriexingen wieder der Volkslauf für Bambini, Schüler und Erwachsene. Wie in den vergangenen Jahren wird der Verein sowie insbesondere umliegende Schulen durch die "Alison und Peter Klein Stiftung" unterstützt: So erhält jede Schule fünf Euro für jeden ihrer Schüler, der das Ziel erreicht. Auch die Startgelder werden von der Stiftung übernommen, und der TSV Oberriexingen erhält eine Zuwendung für Pokale und Preise. Während der Schülerlauf mit einer Länge von 1700 Metern in den Straßen des Städtchens verläuft, führen die Läufe über 5030 Meter sowie 10 240 Meter hinaus in die Umgebung, auf die Höhen des Weitfelds und an das malerische Enzufer. Start ist zwischen 16.30 und 18 Uhr. Am Samstag, 5. Juli, wird beim Ori-Athlon wieder auf dem Fußballfeld gekickt, auf der Enz gepaddelt und auf dem Beachvolleyballfeld geschmettert. Und am Sonntag, 6. Juli, treffen sich zwölf Mannschaften in der Sporthalle zum Freizeit-Volleyballturnier. Die wichtigen Spiele bei der Fußball-WM können im Großformat beim Public Viewing verfolgt werden.Info Mehr Infos erhält man beim Verein, Telefon 0157 - 80 38 88 23 oder (07042) 9 82 42.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

„Kultur ist eine Brücke zwischen Völkern“

Paul Maar, der Erfinder der Figur „Sams“, führte am Sonntag in der Bietigheimer Kelter ein interkulturelles Live-Projekt auf. Längst gehört die Fantasiefigur des Kinderbuchautors zur Standardlektüre weiter lesen