Partner der

Einschränkungen im S-Bahn- und Zugverkehr

|

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, wird es wegen Bauarbeiten im Bahnhof Stuttgart-Feuerbach zu Einschränkungen im Fern-, Nah- und S-Bahn-Verkehr kommen. Die Haltestelle in Feuerbach wird deshalb von Ende August bis Mitte September ausfallen. Grund dafür seien die Arbeiten im Zusammenhang mit Stuttgart 21 wird die Bahnstrecke zum neuen Hauptbahnhof hergestellt und vor Ort an die bestehenden Gleise angebunden. Ende August wird deshalb das stadtauswärts führende Gleis der S-Bahn zwischen Hauptbahnhof und Stuttgart-Zuffenhausen an die gegenüberliegende Bahnsteigseite verlegt, heißt es weiter.

Auf Grund der Arbeiten stehen zeitweilig nur zwei statt vier Streckengleise zwischen Stuttgart-Zuffenhausen und dem Nordbahnhof zur Verfügung. Es kommt zu folgenden Beeinträchtigungen im Zugverkehr: Im Fernverkehr: Samstag, 27. August, bis Donnerstag, 1. September, werden die IC-Linien 60 (Karlsruhe - München) und 62 (Frankfurt (M) - Salzburg/ÖBB) nicht in Stuttgart sondern in Vaihingen halten. Am Mittwoch, 31. August, muss die IC-Linie 61 (Karlsruhe nach Nürnberg) über Bietigheim-Bissingen und Kornwestheim umgeleitet werden. Im Regionalverkehr fällt der Interrregio-Express von Samstag, 27. August, bis Donnerstag, 1. September, zwischen Stuttgart und Pforzheim aus.

Von Samstag, 27. August, bis Donnerstag, 1. September, und Samstag, 10. September, 1.20 Uhr bis Montag, 12. September, 4.50 Uhr gibt es auch Änderungen im S-Bahn-Verkehr. Die Linie S5 verkehrt nur im Halbstundentakt und der Halt Feuerbach entfällt. Abfahrt in Richtung Ludwigsburg: Die Linie S5 fährt in Bietigheim zur Minute sieben und 37. Von Montag, 29. August, bis Donnerstag, 1. September, hält die S5 in Zuffenhausen in Richtung Stuttgart auf Gleis 5, in Richtung Ludwigsburg auf Gleis 6 und in Kornwestheim in Richtung Ludwigsburg auf Gleis 5. Zwischen Zuffenhausen ZOB und dem Feuerbacher Bahnhof fahren Ersatzbusse. Weiteres im Internet.

www.s-bahn-stuttgart.de

www.bahn.de/bauarbeiten

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Handball-WM: Schweden stellt Weltmeister ein Bein

Schweden überrascht mit einem 31:28-Sieg gegen den Weltmeister Norwegen und sichert sich in der ausverkauften Bietigheimer EgeTrans-Arena den Gruppensieg. weiter lesen