Partner der

Den Feiertag nutzen

|

Die Steuererklärung macht wohl niemand gerne. Und so wird das notwendige Übel bis auf den letzten Drücker hinausgeschoben. Mit dem Computer ist es eigentlich keine schwierige Aufgabe mehr, und in der Regel schnell erledigt. Belege suchen, sortieren, eintippen, das Ganze noch mal schnell auf der Festplatte abgespeichert, damit es man es – bevor man den Senden-Knopf drückt – nochmal überprüfen kann. Schwierig wird es, wenn dabei das elektronische Speichermedium seine Bereitschaft zur Mitarbeit einstellt. Auf Nimmerwiedersehen sind die Steuerdaten auf nicht lesbaren Bytes versteckt.

Viele nutzten den Tag der Deutschen Einheit zum Entspannen oder um die Feierlichkeiten – dieses Jahr in Mainz – am Fernseher zu verfolgen. Andere bauten stattdessen eine neue Festplatte in ihren PC, installierten Betriebssystem und Software – und gaben Daten erneut ein, damit der Deutsche Staat zu seinem Recht kommt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Nach Bamberger kandidiert auch Chef nicht mehr

Die Gemmrigheimer Bürgermeisterin tritt nach 24 Jahren nicht mehr an. Am 4. März wird in Gemmrigheim und am 15. April in Bönnigheim gewählt. weiter lesen