Partner der

Boule, Sekt und Crêpes

Ingersheim. Der neue Bouleplatz beim Ingersheimer Fischerwörth wird am Sonntag, 29. September, offiziell eingeweiht. Auf Initiative engagierter Bürger wurde der Platz in den letzten Monaten in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ingersheim und dem Partnerschaftskomitee gebaut.

|
Erprobt wurde der neue Boule-Platz in Ingersheim schon - und nun wird er am Sonntag, 29. September, offiziell eingeweiht.  Foto: 

Ingersheim. Der neue Bouleplatz beim Ingersheimer Fischerwörth wird am Sonntag, 29. September, offiziell eingeweiht. Auf Initiative engagierter Bürger wurde der Platz in den letzten Monaten in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ingersheim und dem Partnerschaftskomitee gebaut. Die Eröffnung des Platzes erfolgt am 29. September gegen 13.15 Uhr mit einer offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Volker Godel nach der Siegerehrung des Herbstlaufes, den der Turnverein Ingersheim veranstaltet.

Das Eröffnungsspiel bestreitet die Verwaltung gegen die Boulefreunde Ingersheim, die den Platz sonntags mittlerweile regelmäßig bespielen. Möglich ist am Eröffnungstag auch freies Boulespiel mit den Boulefreunden, geeignet für Anfänger und erfahrene Spieler. Kugeln für Gastspieler sind vorhanden. Zur Eröffnung schenken Mitglieder des Partnerschaftskomitees Cremant aus der Partnergemeinde und andere Getränke aus. Mit dabei ist ebenso der Crêpes-Wagen der "Creperie Tricolore".

Die Boulefreunde Ingersheim sind eine Gemeinschaft mit über zehn Spielerinnen und Spieler. Vertreten sind hauptsächlich Ingersheimer, jedoch auch Boulefreunde aus anderen Orten. Mitmachen kann jeder, der will. Geplant sind in Zukunft weitere Turniere und Einführungen in die Boule-Regeln. Am neuen Bouleplatz im Fischerwörth gibt es eine Beschilderung, darüber kann sich jeder über das korrekte Regelwerk informieren. INFO Mehr Infos über die Boulefreunde bei Carmen Buchgraber-Musch, Telefonnummer (07142) 22 29 63.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

„Wo haben sie eigentlich ihren Geldbeutel?“

Fast täglich ist die Polizei auf dem Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt unterwegs, um Taschendieben zuvorzukommen. Die BZ war am Montag, 11. Dezember, mit dabei. weiter lesen