Partner der

Ausschau nach jungen Fußballtalenten

|

Freiberg. Zur alljährliche Sichtung des SGV Freiberg der U12-Jugendlichen hatten sich 17 Kinder angemeldet, um ihr Können zu zeigen. Sie hatten zum Teil weite Strecken auf sich genommen, bis aus dem Raum Bad Friedrichshall wurden die Jungs von ihren Eltern ins Wasen-Stadion gebracht. Aber auch aus Freiberg und der direkten Umgebung kamen junge Talente.

Kadir Bunsuz, einer der Jugendtrainer im SGV Freiberg, äußerte sich sehr zufrieden über die Spieler. "In diesem Jahr waren wieder viele interessante Kinder mit viel Potential dabei. Natürlich können wir nicht alle nehmen, aber sechs Kinder haben sich für die dritte Runde der Sichtung qualifiziert. Voraussichtlich zwei bis drei Spieler werden wir dann nehmen."

Die U12-Mannschaft spielt in der höchsten Staffel und möchte auch im nächsten Jahr wieder Meister der Bezirksstaffel werden. Dafür wird ein starker Kader benötigt.

Das Team hat sich im Danone-Cup unter 500 deutschen Teams für das Finale in Wiesbaden als eine von 28 Mannschaften qualifiziert.

Wer das nationale Finale gewinnt, der reist zum Weltturnierfinale nach Wembley.

Da darf man schon mal in Richtung England schielen, auf jeden Fall für den SGV Freiberg Grund genug, die Mannschaft weiter zu verstärken.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Expertenhilfe von Ruheständlern

Über den Senior-Experten-Service geben Rentner und Pensionäre ihr berufliches Wissen und Können im Inland und im Ausland weiter. So wie der ehemalige Bietigheimer Chefarzt Michael Butters. weiter lesen