Partner der

„Löwen retten Leben“

|

Die Initiative „Löwen retten Leben“ hat das Kultusministerium im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz, den Deutschen Anästhesisten, Laerdal Medical und dem Sparkassenverband Baden-Württemberg ins Leben gerufen. Vrgestellt wurde sie bereits im Oktober im Foyer des Landtags. Die Initiative zielt darauf ab, das Thema Wiederbelebung stärker im Unterricht zu integrieren. Dafür werden Lehrer in Fortbildungen darauf vorbereitet, Schülern die lebensrettende Herzdruckmassage weiterzuvermitteln. Seit Beginn der Initiative im Herbst 2015 wurden laut einer Mitteilung des Klinikums Ludwigsburg in 42 Veranstaltungen 610 Schulen und 1018 Lehrkräfte erreicht.

Die Basketballer der MHP Riesen und die Volksbank Ludwigsburg unterstützen diese Initiative im Landkreis Ludwigsburg und haben für das Basketball-Bundesligaspiel am 4. Dezember in der MHP Arena Ludwigsburg 100 Freikarten sowie Aktionsshirts gestiftet. Eingeladen sind drei Schulen, die an der Initiative teilnehmen: die Hanfbachschule Möglingen, die Friedrich-Schelling-Schule in Besigheim und die Ottmar Mergenthaler Realschule in Vaihingen an der Enz.

 Der Spieler David McCray animierte in einer Videobotschaft alle Jugendlichen, im Notfall nicht wegzuschauen, sondern zu helfen, denn man kann nichts falsch machen – außer nichts zu tun, heißt es.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden