Partner der

Bietigheim:

Regen

Regen
21°C/13°C

Werkrealschule präsentiert sich

"Wie lernt es sich im Haus des Lernens?" Die Antwort darauf wollen Schüler und Lehrer der Jakob-Löffler-Schule bei einem Tag der offenen Tür am Samstag, 8. Februar, präsentieren und über die Werkrealschule in Löchgau informieren.

"Wie lernt es sich im Haus des Lernens?" Die Antwort darauf wollen Schüler und Lehrer der Jakob-Löffler-Schule bei einem Tag der offenen Tür am Samstag, 8. Februar, präsentieren und über die Werkrealschule in Löchgau informieren. Der Wechsel von Input-Phasen und eigenständigem Lernen mit Arbeitsplänen ist für viele Eltern neu. Außerdem interessieren sie sich für die Lernwerkstätten, in denen die Kinder und Jugendlichen eigene Arbeitsplätze mit PC oder Laptop haben. Auch Eltern können befragt werden, um zu erfahren, wie die Kinder aus Elternsicht mit dieser Form des Unterrichts zurechtkommen.

Die Besucher werden die Möglichkeit haben, die Werkrealschule lebendig zu erfahren und die Atmosphäre in der Schule zu schnuppern. Die Werkrealschule ist am Tag der offenen Tür von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Kuriose Wettbewerbe der Finnen

Die verrückten Aktivitäten der Finnen: Frauentragen, Luftgitarrenspielen, Gummistiefelweitwurf und Moorfußball (im Uhrzeigersinn).

Die spinnen, die Finnen - so rutscht es manchem raus. Jedenfalls ist Finnland ein Staat, in dem es besonders viele kuriose Wettbewerbe gibt. Jetzt wird zum Beispiel wieder auf der Luftgitarre gerockt. mehr

Junger Elchbulle in Dresdner ...

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus.

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus. mehr

Tipps für den Urlaub

Etwa die Hälfte der Berufstätigen ist einer Studie zufolge unfähig, sich im Urlaub richtig zu erholen. Damit gefährden sie ihre Gesundheit, warnen Experten. Doch Erholung im Urlaub ist planbar. Mit Checkliste. mehr