Partner der

Bietigheim:

wolkig

wolkig
16°C/10°C

Neuseeland: Panorama-Multivisionsschau in Vaihingen und in Mühlacker

Unter dem Titel "Trauminsel am schönsten Ende der Welt" findet zunächst in Mühlacker und dann in Vaihingen eine Panorama-Multivisionsschau über Neuseeland statt. Gezeigt wird sie am Donnerstag, 30.

Unter dem Titel "Trauminsel am schönsten Ende der Welt" findet zunächst in Mühlacker und dann in Vaihingen eine Panorama-Multivisionsschau über Neuseeland statt. Gezeigt wird sie am Donnerstag, 30. Januar, ab 20 Uhr im Mühlehof in Mühlacker und tags drauf zur gleichen Zeit in der Vaihinger Peterskirche. Der Fotograf Stefan Weindl, der bereits über Reisen nach Australien, Südamerika, Norwegen, New York, Kanada und Südafrika berichtet hat, präsentiert rund 600 Aufnahmen, die bei sechs Neuseeland-Reisen entstanden sind. Zuletzt waren neben seiner Frau auch seine beiden Söhne dabei. Höhepunkte seiner Touren bildeten die fast subtropische Bay of Islands, der vulkanische Tongariro Nationalpark, die Hochalpen um den Mount Cook und der Fjordland-Nationalpark. Mit acht Projektoren und bis zu 15 Meter Breitleinwand will er dieses an Naturwundern und fremden Tieren so reiche Land darstellen. Wieder kommen dabei zwei Panorama-Großbildprojektoren zum Einsatz.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Verteidiger wird Elfmeterheld

Cosmin Moti hatte als Torwart Grund zur Freude.

Erster Champions-League-Einzug für den bulgarischen Fußball-Club Ludogorets Razgrad: Der Verteidiger Cosmin Moti musste im Elfmeterschießen ins Tor, er verwandelte den ersten Strafstoß selbst und hielt dann zwei Elfmeter des Gegners. mehr

Kuriose Wettbewerbe der Finnen

Die verrückten Aktivitäten der Finnen: Frauentragen, Luftgitarrenspielen, Gummistiefelweitwurf und Moorfußball (im Uhrzeigersinn).

Die spinnen, die Finnen - so rutscht es manchem raus. Jedenfalls ist Finnland ein Staat, in dem es besonders viele kuriose Wettbewerbe gibt. Jetzt wird zum Beispiel wieder auf der Luftgitarre gerockt. mehr

Junger Elchbulle in Dresdner ...

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus.

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus. mehr