Partner der

Rückbau kann beginnen

In ihrer jüngsten Sitzung haben die Bönnigheimer Gemeinderäte die Rückbauarbeiten für das ehemalige Kesselhaus und ein unterirdisches Wasserbecken auf dem Amann-Quartier vergeben.

|

In ihrer jüngsten Sitzung haben die Bönnigheimer Gemeinderäte die Rückbauarbeiten für das ehemalige Kesselhaus und ein unterirdisches Wasserbecken auf dem Amann-Quartier vergeben. Für insgesamt 90.711 Euro wird ein Unternehmen aus Freiberg das Vorhaben durchführen, das am 4. Mai dieses Jahres beginnen soll und drei bis vier Wochen andauern wird. Der Leiter des Bönnigheimer Bauamts, Peter Knoll, teilte mit, dass während den Abbrucharbeiten regelmäßige Erschütterungsmessungen durchgeführt werden, um die Häuser in der Umgebung vor möglichen Schäden zu bewahren. Das unterirdische Wasserbecken wurde im Unternehmen Amann früher zur Wasservorratshaltung genutzt, da für das Färben von Baumwolle viel Flüssigkeit benötigt wurde. Gebaut wurde das Becken im Jahr 1986.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bönnigheim

Einwohner: 7593 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74357
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 221 m ü. NHN
Bürgermeister Kornelius Bamberger

www.boennigheim.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Großes kreatives Potenzial

In der Städtischen Galerie sind gleich drei neue Ausstellungen zu sehen. Zur großen Austellung des Künstlerbundes Baden-Württemberg kommen zwei Einzelschauen. weiter lesen