Partner der

Kinder entdecken ihren Ort

Als Freudentaler Nachtwächter "H.H. Friedenauer" begrüßte Dieter Bertet im Rahmen des Ferienprogramms 20 Kinder auf dem Pausenhof der Grundschule und führte sie mit interessanten und spannenden Geschichten zur Gemeinde Freudental durch den Ort.

|

Als Freudentaler Nachtwächter "H.H. Friedenauer" begrüßte Dieter Bertet im Rahmen des Ferienprogramms 20 Kinder auf dem Pausenhof der Grundschule und führte sie mit interessanten und spannenden Geschichten zur Gemeinde Freudental durch den Ort.

In diesem Jahr erläuterte er dabei den Kindern vor allem die Bedeutung und die Herkunft der Freudentaler Gewannnamen, wie "Galgenäcker", "Birkenwald" oder "Gaisgraben".

Zum Abschluss der Führung hatten Mitglieder des Vereins "Bürger für Bürger" am alten Bolzplatz beim Grävenitzweg ein Lagerfeuer gemacht und bei der einbrechenden Dunkelheit gab es noch eine Stärkung.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Für 40 Euro die Heimat von oben

In Pleidelsheimer  nutzten viele Gäste die Chance für einen Rundflug. weiter lesen