Partner der

Gesund aufwachsen und leben

|
Unterzeichnung der Beitragserklärung (von links): Raphael Dahler, Fachbereich Sport und Gesundheit in Ludwigsburg, OB  Werner Spec, Dr. Thomas Schönauer (Landratsamt), Dr. Karlin Stark, (Landesgesundheitsamt), Carola Benkert (Landratsamt) und  der Freudentaler Bürgermeister Alexander Fleig.  Foto: 

Die Beitrittserklärung zur Landesinitiative „Gesund aufwachsen und leben“ unterschrieben haben  Freudentals Bürgermeister Alexander Fleig und Ludwigsburgs Oberbürgermeister Werner Spec im Beisein von Dr. Karlin Stark, Leiterin des Landesgesundheitsamtes Baden-Württemberg, und Dr. Thomas Schönauer, Leiter des Landratsamt-Gesundheitsdezernats. In dessen Büro fand kürzlich die Unterzeichnung statt.

Die Initiative unterstützt Städte und Gemeinden bei einer „gesundheitsförderlichen und generationenfreundlichen“ Kommunalentwicklung, teilt das Landratsamt mit. Insgesamt 32 Kommunen in Baden-Württemberg nehmen daran teil. Besonderes Augenmerk liege dabei auf der Beteiligung der Bürger vor Ort, da diese am besten wüssten, wo der sprichwörtliche Schuh drückt, so das  Landratsamt.

Der Landkreis Ludwigsburg ist mit der Gemeinde Freudental und der Stadt Ludwigsburg einer von vier Kreisen, die am Pilotprojekt „Kommunale Gesundheitsförderung“ des Ministeriums teilnehmen. Das Ziel dieses Projektes ist, Kommunen bei der Verwirklichung einer systematischen Kommunalen Gesundheitsförderung zu unterstützen. Eine Voraussetzung zur Teilnahme ist der Beitritt zur Landesinitiative „Gesund aufwachsen und leben in Baden-Württemberg“. Dies haben die Gemeinderäte beider Kommunen beschlossen und jetzt die Verwaltungschefs durch ihre Unterschrift bestätigt

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bönnigheim

Einwohner: 7593 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74357
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 221 m ü. NHN
Bürgermeister Kornelius Bamberger

www.boennigheim.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Evangelische Kirche: 61 Millionen Euro an Steuereinnahmen im Kreis

Nur in Stuttgart hat die evangelische Kirche in Baden-Württemberg mehr Kirchensteuer eingenommen als im Landkreis Ludwigsburg, vermeldet das Statistische Landesamt. weiter lesen