Partner der

Freiwilliger Dienst im PKC

|

 Elena Jäger kommt aus Hessigheim und hat in Besigheim ihr Abitur gemacht, in dieser Woche wurde sie von Isolde Siegers und Barbara Schüßler vom PKC Freudental als neue FSJlerin begrüßt. Das Freiwillige Soziale Jahr Kultur, kurz „FSJ Kultur“ ist ein sozialer Freiwilligendienst in Deutschland für Jugendliche und junge Erwachsene. Hierbei wirken diese in kulturellen Einrichtungen mit und entwickeln ein eigenständiges Projekt. Das Pädagogisch-Kulturelle Centrum Ehemalige Synagoge Freudental (PKC) stellt zum dritten Mal eine Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur bereit. Ermöglicht wird dies durch die Unterstützung der Landeszentrale für Politische Bildung Baden-Württemberg, heißt es in einer Mitteilung. Die Aufgaben im PKC reichen von der Begleitung, Organisation und Durchführung zahlreicher kultureller Veranstaltungen bis hin zur Gestaltung von pädagogischen Angeboten.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bönnigheim

Einwohner: 7593 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74357
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 221 m ü. NHN
Bürgermeister Kornelius Bamberger

www.boennigheim.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Expertenhilfe von Ruheständlern

Über den Senior-Experten-Service geben Rentner und Pensionäre ihr berufliches Wissen und Können im Inland und im Ausland weiter. So wie der ehemalige Bietigheimer Chefarzt Michael Butters. weiter lesen