Partner der

200 Pferde am Start

|

An diesem Wochenende, 21. und 22. Oktober, veranstaltet der Reit- und Fahrverein Bönnigheim in der Reithalle auf der Reitanlage im Schlossfeld sein diesjähriges Reitturnier. Zu dieser Veranstaltung werden nach Vereinsangaben etwa 200 Pferde zu 360 Starts erwartet. Entsprechend umfangreich ist das Programm. Am Samstag finden ab acht Uhr Dressurprüfungen der Klasse A, L und M statt. Am Sonntag beginnt die Veranstaltung um 8.30 Uhr mit einem Dressurwettbewerb der Klasse E, und ab elf Uhr bis Ende der Veranstaltung messen sich die Reiter in verschiedenen Springprüfungen der Klasse E, A und L.

Höhepunkte der Veranstaltung sind am Samstagnachmittag die Dressurprüfung der Klasse M und am Sonntagnachmittag eine Springprüfung der Klasse L. Der Verein hat eine detaillierte Zeiteinteilung auf seiner Homepage veröffentlicht.

www.reitverein-boennigheim.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Wappen
Ludwigsburg

Bönnigheim

Einwohner: 7593 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74357
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 221 m ü. NHN
Bürgermeister Kornelius Bamberger

www.boennigheim.de/

Nachrichten aus Ihrer Gemeinde

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Mann erschlägt Ingersheimerin

Mitten in Großingersheim ist es am Mittwochnachmittag zu einer Bluttat gekommen: Offenbar hat ein 53-Jähriger seine Ex-Freunden nach einem Streit mit einem Hammer erschlagen. weiter lesen