Partner der

Zehnjährige angefahren und abgehauen

|

Ein zehnjähriges Mädchen wurde am Montag gegen 7.20 Uhr in der Neckarweihinger Straße Ecke Hanseatenstraße in Ludwigsburg-Oßweil in einen Unfall verwickelt. Beim Rückwärtsausparken übersah eine bislang unbekannte Fahrerin das Kind vermutlich. Es kam zu einem Zusammenstoß mit dem Mädchen, das sich hinter dem Wagen befand. Die Unbekannte setzte ihre Fahrt anschließend, ohne sich um die Zehnjährige zu kümmern, fort. Es soll sich um eine 30 bis 35 Jahre alte Frau, mit schwarzen, schulterlangen und lockigen Haaren handeln. Sie war mit einem weißen, älteren Fahrzeug, möglicherweise einem VW, unterwegs. Das Fahrzeug hat ein Ludwigsburger Kennzeichen (LB). Das Polizeirevier Ludwigsburg sucht Zeugen, die den Unfall beobachten konnten unter Telefon (07141) 18 53 53.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

„Wo haben sie eigentlich ihren Geldbeutel?“

Fast täglich ist die Polizei auf dem Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt unterwegs, um Taschendieben zuvorzukommen. Die BZ war am Montag, 11. Dezember, mit dabei. weiter lesen