Partner der

Vorfahrt missachtet

|

Mutmaßlich aus Unachtsamkeit missachtete eine 58-jährige Kleinbus-Fahrerin gegen 17.20 Uhr auf der Erligheimer Straße die Vorfahrt eines 50-jährigen Motorrad-Fahrers. Die 58-Jährige wollte von der Hofener Straße nach links in die Erligheimer Straße einbiegen und stieß hierbei mit dem von links kommenden Motorradfahrer zusammen, der noch versucht hatte auszuweichen. Durch den Zusammenstoß wurde das Motorrad nach links abgewiesen und der 58-jährige Fahrer stützte auf den Gehweg. Hierbei wurde er leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kawasaki war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Dies teilte die Polizei mit. Es entstand Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Erligheimer Straße kurzfristig gesperrt werden.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Der Protest ist gewollt

Direkte Demokratie und die Folgen: Das Ringen um Mehrheiten kann man auch verlieren, sagt Umweltminister Untersteller. weiter lesen