Partner der

Sachbeschädigung in Asylunterkunft

|

Zwei 23- und 26-jährige Algerier mussten in der frühen Morgenstunden des Donnerstags in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Bietigheim-Bissingen untergebracht werden, nachdem sie kurz vor vier Uhr in vermutlich alkoholisiertem Zustand in der Zuwandererunterkunft in der Gustav-Rau-Straße randaliert hatten. Die Beiden betraten gemeinsam die Unterkunft, schrien auf dem Weg in ihr Wohnabteil laut umher und provozierten anderen Bewohner, wobei es wohl auch zu Rangeleien gekommen sein soll. In ihrem Wohnbereich angekommen, begannen sie damit, das Mobiliar zu zerstören, worauf Mitarbeiter des eingesetzten Sicherheitsunternehmens die Polizei verständigten. Da sich die beiden Männer weiterhin provokativ und aggressiv verhielten, wurden weitere Auseinandersetzungen befürchtet, worauf sie mit richterlicher Anordnung bis am Vormittag in der Gewahrsamseinrichtung bleiben mussten. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Die Männer müssen nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bietigheimer eine Runde weiter

Pishtar Dakaj hat mit seinem Gesang bei der Sendung „The Voice of Germany“ die Juroren überzeugt. weiter lesen