Partner der

Reh rammt Radfahrer

Leicht verletzt musste ein Radfahrer in ein Krankenhaus gebracht werden weil er mit einem Reh zusammengestoßen ist.

|

Leicht verletzt musste am Dienstag ein Radfahrer vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 44-Jährige war gegen elf Uhr mit einem Reh zusammengestoßen.

Wie die Polizei zu dem ungewöhnlichen Unfall mitteilt, war der Mann zwischen Weissach und Eberdingen im Bereich des „Weissacher Bergs“ auf einem Schotterweg mit seinem Fahrrad unterwegs. Dort sei plötzlich von rechts aus einem Gebüsch ein Reh auf den Weg gerannt. Der Radfahrer versuchte laut Polizei noch nach links auszuweichen und bremste sein Fahrrad stark ab. Doch es war vergeblich: Das Reh prallte gegen den 44-Jährigen, der daraufhin zu Fall kam und auf den Schotterweg stürzte.

Das Reh rannte nach dem Zusammenstoß davon. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Trinkwasserverunreinigung in Bissingen

Bei einer Routineuntersuchung des Trinkwassers in Bissingen und Untermberg wurden Keime festgestellt. Das Trinkwasser wird nun mit einer zusätzlichen Chlorzugabe desinfiziert. weiter lesen