Partner der

Portugiesen feiern den Sieg in der Ludwigsburger Innenstadt

Nach den Spiel Portugal gegen Wales feierten rund 200 Fans den Sieg der portugiesischen Mannschaft in der Ludwigsburger Innenstadt.

|

Gefeiert und hupend durch die Straßen gefahren wird in Ludwigsburg nach den meisten Spielen der Fußball-EM. So auch am Mittwochabend. Rund 200 Fans waren laut Aussagen der Polizei nach dem Spiel zwischen Portugal und Wales in der Innenstadt unterwegs und feierten den Sieg der portugiesischen Mannschaft.

Nachdem sich die feiernden Fußballfans im Bereich eines Schnellrestaurants versammelt hatten, musste die Polizei die Wilhelmstraße für einen kleinen Siegeszug für rund zehn Minuten sperren, heißt es weiter. Die Feiernden liefen danach bis zur Sternkreuzung und im weiteren Verlauf dann noch zum Marktplatz, wo eine Abschlussfeier stattfand.

Einige der Fußballfans waren laut Polizei aggressiv und beleidigten die Beamten. Bei einem 33-jährigen BMW-Fahrer, der an einem Autokorso teilgenommen hatte, stellten die Polizisten bei einer Kontrolle Anzeichen von Alkoholeinwirkung fest. Deshalb entnahmen die Beamten dem Autofahrer  Blut. Anschließend wurde der Führerschein des BMW-Fahrers beschlagnahmt.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Ein stabiler Ausbildungsmarkt

Aufs Ganze gesehen, sieht es gut aus auf dem Ausbildungsmarkt im Landkreis. Nachwuchssorgen gibt es im Handwerk – und in einem Beruf, der eigentlich nicht unbeliebt ist. weiter lesen