Partner der

Motorradfahrerin übersehen

Ein 28-jähirger Transporter-Fahrer übersah vermutlich unter Alkoholeinwirkung am Montag gegen 17.20 Uhr im Kreisverkehr der Ludwigsburger Straße und Der Straße "Am Reitweg" eine Motorradfahrerin.

|
Eine verletzte Motorradfahrerin und ein Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag gegen 17.20 Uhr im Kreisverkehr der Ludwigsburger Straße und der Straße "Am Reitweg" in Tamm ereignete. Ein 28 Jahre alter Transporter-Fahrer, der von der Straße "Am Reitwegs" kam, wollte im weiteren Verlauf in den Kreisverkehr einfahren. Mutmaßlich aus Unachtsamkeit übersah er hierbei eine 26-jährige Motorradfahrerin, die sich bereits im Kreisel befand, und nahm ihr die Vorfahrt. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen und die Frau stürzte samt ihrer Honda zu Boden. Hierbei wurde sie verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme stellten die hinzugerufenen Polizisten Alkoholgeruch bei dem 28-Jährigen fest. Nach einem freiwillig durchgeführten Atemalkoholtest, musste er sich schließlich auch einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

CDU-Siege mit Wermutstropfen

Steffen Bilger und Eberhard Gienger konnten sich in ihren Wahlkreisen wieder die Direktmandate sichern. Die CDU musste aber auch bei den Erststimmen erhebliche Einbußen hinnehmen. weiter lesen