Partner der

Kleinglattbach: Mercedes kracht gegen VW

Am Montag sind gegen 11.30 Uhr auf der Kleinglattbacher Straße in Fahrtrichtung Vaihingen-Kleinglattbach zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Glücklicherweise wurden beide Fahrer nur leicht verletzt, heißt es im Bericht der Polizei.

|
Der Mercedes der 33-Jährigen wurde beim Frontalzusammenstoß regelrecht zerschmettert.  Foto: 

Am Montag sind gegen 11.30 Uhr auf der Kleinglattbacher Straße in Fahrtrichtung Vaihingen-Kleinglattbach zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Glücklicherweise wurden beide Fahrer nur leicht verletzt, heißt es im Bericht der Polizei. Eine 33-Jährige kam in ihrem Mercedes nach rechts gegen einen Randstein und wurde auf die Gegenspur abgewiesen. Dort prallte der Wagen frontal mit einem entgegenkommenden VW zusammen, an dessen Steuer ein 33-Jähriger saß. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Auch musste die Straße gereinigt werden, da Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Während der Unfallaufnahme war die K 1699 im Zeitraum bis 13.30 Uhr voll gesperrt. Den Gesamtsachschaden gibt die Polizei mit etwa 12.000 Euro an.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bietigheimer eine Runde weiter

Pishtar Dakaj hat mit seinem Gesang bei der Sendung „The Voice of Germany“ die Juroren überzeugt. weiter lesen