Partner der

Jugendhaus-Raum abgebrannt

Am Freitagmorgen gegen 4 Uhr schlugen meterhoch Flammen aus dem Möglinger Jugendhaus. Ein Passant alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehr löschte den Großbrannt. An dem Gebäude entstand ein Schaden in Höhe von rund 100 000 Euro

|
Am frühen Freitagmorgen, kurz vor 4 Uhr, alarmierte ein Passant die Feuerwehr, nachdem er im Bereich der Ludwigsburger Straße meterhoch schlagende Flammen entdeckt hatte. Die Freiwillige Feuerwehr Möglingen und die ebenfalls verständigte Polizei stellten schließlich fest, dass ein freistehender Gebäudeteil, der zum Jugendhaus gehört und als Veranstaltungsräumlichkeit (sog. "Schnecke") genutzt wird, bereits im Vollbrand stand. Während des Löscheinsatzes der 30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Möglingen, die mit fünf Fahrzeugen zum Brandort kam, stürzte das Objekt zur Hälfte in sich zusammen. Im weiteren Verlauf gelang es der Feuerwehr den Brand zu löschen. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 100 000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Hinweise auf eine Brandstiftung gibt es derzeit nicht. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Die Jugend gibt den Takt vor

chüler der drei Musikschulen aus Bietigheim-Bissingen, Besigheim und Bönnigheim eröffneten am Montagabend mit einem gelungenen Konzert die BZ-Aktion  Menschen in Not. weiter lesen