Partner der

Fußgänger trotzt Autos

|

Das Polizeipräsidium Ludwigsburg meldete eine ungewöhnliche Unfallflucht: Am Mittwoch, gegen 15.30 Uhr, überquerte ein unbekannter Fußgänger die Schorndorfer Straße in Ludwigsburg in Richtung der Bushaltestelle am Blühenden Barock. Dabei achtete er nicht auf den fließenden Verkehr. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Auto, eines ebenfalls unbekannten Autofahrers. Dieser war laut Polizei vermutlich mit einem goldfarbenen Auto in Richtung Oßweil unterwegs. Anschließend prallte der Fußgänger auch noch gegen einen in dieselbe Richtung fahrenden Opel, der von einem 19-Jährigen gelenkt wurde. Der Fußgänger stürzte, stand jedoch zügig wieder auf und stieg in den Bus. Auch der Fahrer des goldenen Wagens setzte seine Fahrt fort. Am Opel entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon (07141) 18 53 53, entgegen.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Die ersten Weihnachtsbäume stehen schon

Auch in diesem Jahr wird Bietigheim-Bissingen weihnachtlich geschmückt. Laut Stadtverwaltung wurden an 13 Plätzen Weihnachtsbäume aufgestellt, die aus privaten Gärten stammen und der Stadt gespendet wurden. weiter lesen