Partner der

Fünf Verletzte nach Lkw-Überholmanöver

Fünf leicht verletzte Personen und einen Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 9.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidelsheim auf der A81 ereignet hat, wie die Polizei mitteilte.

|

Fünf leicht verletzte Personen und einen Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 9.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidelsheim auf der A81 ereignet hat, wie die Polizei mitteilte. Der 32-jährige Fahrer eines Sattelzuges war in Richtung Stuttgart auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs und wollte einen vor sich fahrenden Lkw überholen. Hierzu wechselte er auf den mittleren Fahrstreifen und übersah dabei vermutlich den von hinten herannahenden Daimler-Benz A-Klasse, an dessen Steuer ein 23-Jähriger saß. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der 23-Jährige nach links ausweichen. Dabei prallte er gegen einen Daimler-Benz auf dem linken Fahrstreifen. Durch den Aufprall schleuderte die A-Klasse nach rechts und stieß mit dem Sattelzug zusammen. Umherfliegende Teile beschädigten einen nachfolgender Peugeot.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Autobahn knapp eine Stunde voll gesperrt werden. Nachdem der Verkehr zunächst einspurig wieder fahren konnte, wurde die Fahrbahn nach etwa einer weiteren Stunde wieder komplett frei gegeben. Um die Fahrbahn zu reinigen war die Feuerwehr Mundelsheim mit einem Fahrzeug und sieben Mann im Einsatz.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Trinkwasserverunreinigung in Bissingen

Bei einer Routineuntersuchung des Trinkwassers in Bissingen und Untermberg wurden Keime festgestellt. Das Trinkwasser wird nun mit einer zusätzlichen Chlorzugabe desinfiziert. weiter lesen