Partner der

Fünf Autos in Unfall verwickelt

Drei Leichtverletzte und rund 30.000 Euro Sachschaden hat ein Verkehrsunfall auf der A 81 Heilbronn - Stuttgart zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und -Süd gefordert.

|

Drei Leichtverletzte und rund 30.000 Euro Sachschaden hat ein Verkehrsunfall auf der A 81 Heilbronn - Stuttgart zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und -Süd gefordert. Ein 22-Jähriger war nach den Angaben der Polizei am Dienstag gegen 13 Uhr mit seinem VW Passat in Richtung Stuttgart unterwegs und hatte zu spät bemerkt, dass der vorausfahrende Verkehr ins Stocken geraten war. Der junge Mann fuhr, so die Polizei weiter, nahezu ungebremst auf den vorausfahrenden Ford einer 52-jährigen Frau auf und schob in der Folge vier Fahrzeuge aufeinander. Die 52-Jährige und ihre beiden Mitfahrer zogen sich dabei leichte Verletzungen zu.

Der VW und der Ford waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

CDU-Siege mit Wermutstropfen

Steffen Bilger und Eberhard Gienger konnten sich in ihren Wahlkreisen wieder die Direktmandate sichern. Die CDU musste aber auch bei den Erststimmen erhebliche Einbußen hinnehmen. weiter lesen