Partner der

Eisplatte kracht von Lkw-Dach auf BMW

Am Mittwochabend ist auf der A 81 kurz nach der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord eine Eisplatte vom Dach eines Lkw auf das Glasschiebedach eines BMW gekracht. Es plitterte. Die umherfliegenden Glassplitter beschädigten einen weiteren BMW. Die Polizei sucht nach Zeugen.

|
Die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Telefon (0711) 6 86 90, sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am Mittwoch gegen 18 Uhr auf der A 81 kurz nach der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord in Fahrtrichtung Heilbronn ereignet hat. Wie die Polizei berichtet, kam ein 27-jähriger BMW-Fahrer mit dem Schrecken davon, als plötzlich das Glasschiebedach seines Pkw zersplitterte. Eine Eisplatte, die vom Dach eines bislang unbekannten Lkw  herunterrutschte und den PKW des 27-Jährigen traf, war dafür verantwortlich. Zum Unfallzeitpunkt fuhren jeweils ein Lkw vor und einer neben dem BMW. Durch herumfliegende Glassplitter wurde darüber hinaus ein weiterer BMW eines 53-Jährigen beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.
 
 

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Ein stabiler Ausbildungsmarkt

Aufs Ganze gesehen, sieht es gut aus auf dem Ausbildungsmarkt im Landkreis. Nachwuchssorgen gibt es im Handwerk – und in einem Beruf, der eigentlich nicht unbeliebt ist. weiter lesen