Partner der

Betrunkene übersieht anderes Fahrzeug

|
Am Freitagabend ist es in der Nähe des Bietigheimer Bahnhofs zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen. Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 22 Uhr. Eine 42-Jährige hatte seinerzeit mit ihrem Honda die Max-Eyth-Straße in Richtung Bahnhofstraße befahren, da sie an der Einmündung in diese nach links einbiegen wollte. Dabei übersah die Frau jedoch offenbar einen von rechts kommenden 35-jährigen Opel-Fahrer, welcher auf der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof fuhr. Zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam es im Einmündungsbereich der beiden Straßen.
Eine Überprüfung der Fahrtüchtigkeit bei der 42-Jährigen ergab laut Polizei, dass diese unter Einfluss von Alkohol stand. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei unterdessen auf 5000 Euro.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Handball-WM: Schweden stellt Weltmeister ein Bein

Schweden überrascht mit einem 31:28-Sieg gegen den Weltmeister Norwegen und sichert sich in der ausverkauften Bietigheimer EgeTrans-Arena den Gruppensieg. weiter lesen