Partner der

Audi stößt mit Bus zusammen

Eine 49-Jährige ist am Montag kurz nach 11 Uhr mit ihrem Audi an der Kreuzung Myliusstraße/Schillerstraße/Schillerplatz auf einen Linienbus geprallt.

|

Eine 49-Jährige ist am Montag kurz nach 11 Uhr mit ihrem Audi an der Kreuzung Myliusstraße/Schillerstraße/Schillerplatz auf einen Linienbus geprallt. Nach den Angaben der Polizei war die Frau vom Schillerplatz in Richtung Myliusstraße unterwegs und kam aus bisher ungeklärter Ursache im Bereich der Kreuzung auf die Gegenfahrspur. Dort fuhr zu diesem Zeitpunkt ein 55-Jähriger mit seinem Linienbus, in dem fünf Fahrgäste saßen. Eine 54-jährige Businsassin und die Fahrerin des Audi erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen. Beide wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Ein stabiler Ausbildungsmarkt

Aufs Ganze gesehen, sieht es gut aus auf dem Ausbildungsmarkt im Landkreis. Nachwuchssorgen gibt es im Handwerk – und in einem Beruf, der eigentlich nicht unbeliebt ist. weiter lesen